Corona-Virus: Schließung der Kinderbetreuungseinrichtungen

Liebe Eltern,

die hessische Landesregierung hat am Freitag, den 13..03.2020, bekannt gegeben, dass ab Montag, den 16.03.2020 die reguläre Betreuung in allen Kindertagesstätten des Landes bis auf Weiteres eingestellt wird. Dies gilt auch für die Kinderbetreuungseinrichtungen der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Soden. Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Soden richtet eine Notbetreuung ein für Kinder, bei denen BEIDE Erziehungsberechtigte oder der / die allein Erziehungsberechtigte einer der folgenden Personengruppen angehören (entnommen von www.hessen.de/umgang-mit-corona-kita-und-kindertagespflegestellen) :

• Angehörige des Polizeivollzugsdienstes

• Arbeitnehmer des Landes, die bei den Polizeipräsidien tätig sind und

• Vollzugsaufgaben wahrnehmen

• Angehörige von Feuerwehren

• Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte der Justiz

• Bedienstete des Justiz- und Maßregelvollzuges

• Bedienstete von Rettungsdiensten • Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerkes

• Helferinnen und Helfer des Katastrophenschutzes

• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in medizinischen und pflegerischen Berufen arbeiten, insbesondere

• Altenpflegerinnen und Altenpflege

• Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer

• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche im Rahmen der stationären Hilfen zur Erziehung oder der Eingliederungshilfe betreuen,

• Anästhesietechnische Assistentinnen und Anästhesietechnische Assistenten

• Ärztinnen und Ärzte

• Apothekerinnen und Apotheker

• Desinfektorinnen und Desinfektoren

• Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

• Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger

• Hebammen

• Krankenpflegehelferinnen und Krankenpflegehelfer

• Medizinische Fachangestellte

• Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentinnen und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten

• Medizinisch-technische Radiologieassistentinnen und Medizinisch-technische Radiologieassistenten

• Medizinisch-technische Assistentinnen für Funktionsdiagnostik oder Medizinischtechnischer Assistenten für Funktionsdiagnostik

• Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter

• Operationstechnische Assistentinnen und Operationstechnische Assistenten

• Anästhesietechnische Assistentinnen/Assistenten

• Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

• Pharmazeutisch-technische Assistentinnen oder pharmazeutisch-technische Assistenten

• Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten nach § 1 des Rettungsassistentengesetzes

• Zahnärztinnen und Zahnärzte

• Zahnmedizinische Fachangestellte

 

ACHTUNG: Diese Ausnahme gilt nicht, wenn Ihr Kind

Krankheitssymptome aufweist

• in Kontakt zu infizierten Personen steht oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind

• sich in den 14 Tagen vor Inkrafttreten dieser Verordnung oder danach in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2—Virus aufgehalten hat und noch keine 14 Tage seit der Rückkehr vergangen sind

 

Für die Kindertageseinrichtungen Vorkindergarten, Im Sonnengarten und Unterm Regenbogen bedeutet das: Am Montag, den 16.03.2020 haben Sie alle noch einmal die Möglichkeit während der regulären Öffnungszeiten die persönlichen Dinge Ihres Kindes abzuholen. Eine Kinderbetreuung findet an diesem Tag NICHT statt.

Ab Dienstag, den 17.03.2020 bieten wir eine Notbetreuung an. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist die Vorlage eines Dokuments, das die Zugehörigkeit zu den oben aufgeführten Tätigkeitsgruppen belegt (z.B. Arbeitsvertrag oder Bescheinigung des Arbeitgebers). Zur besseren Planung bitten wir die berechtigten Eltern aller Einrichtungen, uns bereits an diesem Wochenende den Bedarf vorab per Email an vorkindergarten.bad-soden@ekhn.de anzukündigen, spätestens jedoch am Montag, den 16.03.2020. Das Berechtigungsdokument muss spätestens an dem Tag vorliegen, an dem die Notbetreuung für Ihr Kind beginnt. Über die Details zur Notbetreuung werden wir die Berechtigten am Montag, den 16.03.2020 im Verlauf des Tages per Email informieren.

Sollte sich die Faktenlage ändern, informieren wir Sie umgehend, sobald die neue Situation intern zwischen den Beteiligten abgestimmt wurde. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass angesichts der ausgesprochen dynamischen und komplexen Situation durchaus 24 Stunden vergehen können, bis wir Ihnen verbindliche und aussagekräftige Auskünfte erteilen können. Wir hoffen, dass Sie Ihren Alltag trotz der außergewöhnlichen Bedingungen gut bewältigen können und wünschen Ihnen für die vor uns liegenden Wochen Gesundheit und Gottes Segen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Kirchenvorstand Die Einrichtungsleitungen Doreen Schott, Roswitha Born-Zugaj, Katrin Steinforth

Willkommen
... auf der Homepage der ev. Kindertagesstätte & Krippe „Unterm Regenbogen“. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Einrichtung und unsere Arbeit interessieren! Sie finden hier Aktuelles und Termine. Außerdem können Sie sich über uns, unsere Arbeit und unsere Pädagogik informieren.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann sprechen Sie uns bitte an.